Sie sind hier: Was ist bei uns los? / Ruppin Kalender

Ruppin Kalender - Veranstaltungen des Ruppiner Seenland

Logo LOOK & BOOK

Aktuell - Monat September 2019 Druckvorschau alle Orte September 2019


Veranstaltung - High Light Tickets zu den Veranstaltungen in Gransee Netzeband Theatersommer - Tickets für Veranstaltungen Neuruppin - Tickets für Veranstaltungen Neustadt/Dosse - Tickets für Veranstaltungen Neustrelitz - Tickets für Veranstaltungen Oranienburg - Tickets für Veranstaltungen Rheinsberg Musikakademie und Kammeroper - Tickets für Veranstaltungen Waren-Mueritz - Tickets für Veranstaltungen
Auswahl
Ansichtsmodus umschalten Events - Tagesansicht Events - Monatsansicht Events - Zeitperiode  nur Ruppiner Schweiz

Monat einstellen

Kategorieauswahl
Sie suchen
- September +   - 2019 +
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            
Stand vom Sonntag, den 22. September 2019.

Dollgow (2)

27.09.2019 (Fr.) um 18:00 Uhr - Generalprobe der Dollgower Perlen - Vereinsleben
Event:Generalprobe der Dollgower Perlen

In Vorbereitung zum Erntedankfest ist immer am Vorabend Generalprobe der Dollgower Perlen wozu wir herzlich einladen.

Veranstaltungsort:
Saal Seelig's Gasthaus
Dorfstraße 47
16775 Dollgow
Veranstalter:
Heimatverein Dollgow e.V.
Telefon (033082) 51228


28.09.2019 (Sa.) um 12:00 Uhr - 26. Erntedankfest - Märkte & Feste
Event:26. Erntedankfest

26. Erntedankfest am 28. September 2019 in Dollgow, Gemeinde Stechlin

Das Motto: „Kraut & Rüben“

Wer Spaß an Gartenarbeit hat oder gerne Kochrezepte ausprobiert, der sollte langsam loslegen. Denn wie in jedem Jahr gibt es für die Besucher wieder Gelegenheit, sich an verschiedenen Wettbewerben zu beteiligen.

Gesucht wird nicht nur der größte Kürbis, sondern auch der beste selbst gemachte Krautsalat, das von einer fachkundigen Jury bewertet wird. In beiden Kategorien winken attraktive Preise.
Auf dem Backofenplatz werden die Dollgower nicht nur alte Landwirtschaftstechnik vorführen, sondern auch Vielfältiges Wissen über Kraut & Rüben vermittelt.

Nach Erntedankgottesdienst (12 Uhr) und dem Festumzug durchs Dorf, der gegen 13 Uhr auf dem Parkplatz am Ortseingang startet, wartet auf die Besucher ein umfangreiches Programm. Diverse Vorführungen, Spiele für Kinder und Leckere Speisen aus der Region werden ergänzt durch das Kulturprogramm auf den Bühnen, an dem sich in diesem Jahr ab 14 Uhr die Fontane-Grundschule Menz, die Kita „Henriettes Schneckenhäuschen“ aus Menz und natürlich die Dollgower Tanzperlen beteiligen.

Nach dem Wettkampf um den „stärksten Bauern und die flinkeste Bäuerin“ klingt das Fest aus mit Feuerwerk und Tanz im Festzelt am See.

Wer am Umzug teilnehmen möchte, sollte sich rechtzeitig einen Platz sichern. Anmeldungen nimmt die Vereinsvorsitzende Karin Köhler unter Tel. 033082/51228 entgegen.

Weitere Informationen:
www.heimatverein-dollgow.de

Veranstaltungsort:
Dorfplatz-Festwiese
Dorfzentrum
16775 Dollgow
Veranstalter:
Ortsbeirat Dollgow
Telefon 033082-51245



Bernau (1)

22.09.2019 (So.) um 16:00 Uhr - Berühmte Wiener Walzermelodien - Konzert
Event:Berühmte Wiener Walzermelodien

Seit nun über sieben Jahrzehnten bereichert das Brandenburgische Konzertorchester Eberswalde die Metropolregion Berlin/Brandenburg mit seiner musikalischen Vielfalt in Bereichen der Klassik, Oper, Musical, Operette und Film. Denn das Ensemble steht vor allem für den Aufbauwillen der Eberswalder nach dem Krieg und erinnert an die besondere Bedeutung von Kultur und Musik für die Gesellschaft.

Der Aufbau des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde startete im April 1945, als der Dirigent Max Reichelt 48 ehemalige Berufsmusiker zusammentrommeln konnte. Nach wenigen Monaten fand dann schon die erste öffentliche Aufführung als Städtisches Orchester Eberswalde statt, die vom Publikum begeistert aufgenommen wurde. Es folgten viele Auftritte in der Region, die sich irgendwann auf die gesamte Republik verteilten. Außerdem konnte das Orchester bisher einige namhafte Solisten für ihre Konzerte gewinnen.

Von Caféhausmusik bis hin zu anspruchsvollen Kammerkonzerten bietet das Brandenburgische Konzertorchester Eberswalde ein breites Repertoire an Musik für jedermann. Lassen Sie sich von deren Musik verzaubern und genießen Sie die stimmungsvolle Atmosphäre, die sie die Realität kurz vergessen lässt!

Veranstaltungsort:
Stadthalle Bernau
Hussitenstraße 1
16321 Bernau
Veranstalter:
Webmaster-LOOK&BOOK
Telefon 033082-405777



Menz (1)

26.09.2019 (Do.) um 09:00 bis 15:00 Uhr - Gut be-Hutet oder wer kommt in den Korb? - Ausflug & Wanderung

Treff: 9 Uhr, NaturParkHaus Stechlin in Menz

Pilzausstellung: bis 15 Uhr, NaturParkHaus Stechlin, Leitung:

Johanna Dalchow, Info/Anmeldung: Tel.: 033082/51210

Veranstaltungsort:
NaturParkHaus
Kirchstraße 4
16775 Menz
Veranstalter:
Förderverein Naturlandschaft Stechlin und Menzer Heide e.V.
Telefon (033082) 51210



Neuruppin (2)

26.09.2019 (Do.) um 20:00 Uhr - Piet Klocke - -MUSIKHYSTERIE und WLANCHOLIE - Kabarett & Comedy
Event:Piet Klocke - -MUSIKHYSTERIE und WLANCHOLIE

Piet Klocke zeigt dem Publikum mit Bravour, was man mit ein paar roten Haaren, hagerer Gestalt und einer unmodischen, kreisrunden Brille erreichen kann – Comedy der Extraklasse! Klocke bietet eine Mischung aus ausgeprägtem Mutterwitz und der herzlich direkten, sich selbst aber immer gern überfordernden Sprache des Ruhrgebiets.

Endlose Ketten von Assoziationen, Ideen und Geschichten machen es seinen Figuren nicht immer leicht, die begonnenen Sätze zu Ende zu bringen – zur Freude aller Comedy-Fans. Als Vollzeit-Chaot und Berufs-Wahnsinniger sorgt Piet Klocke allerorts für Lachmuskelkater und Tränen in den Augen.

Darüber hinaus ist der rote Wirbelwind ein begnadeter Musiker, der bereits seit frühen Tagen Jazz-Gitarre spielt. Sein Reichtum an kreativen Ideen macht Piet zu einem Publikumsmagneten, der immer mehr Fans in seine Bühnenvorstellungen lockt.

Veranstaltungsort:
Kulturhaus Stadtgarten
Karl-Marx-Straße 103
16816 Neuruppin
Veranstalter:
Webmaster-LOOK&BOOK
Telefon 033082-405777


29.09.2019 (So.) um 19:30 Uhr - EINSTIMMIG - Heinz Rudolf Kunze - SOLO KONZERT - Konzert
Event:EINSTIMMIG - Heinz Rudolf Kunze - SOLO KONZERT
Heinz Rudolf Kunze ist ein Vollblutmusiker. Mit Hits wie „Dein ist mein ganzes Herz“ hat er Musikgeschichte geschrieben und auch dreißig Jahre danach überzeugt Kunze das Publikum mit seiner Musik. Erfolge wie der Deutsche Schallplattenpreis für das Album „Eine Form von Gewalt“ und die Goldene Stimmgabel für die Single „Mit Leib und Seele“ belegen das Können von Heinz Rudolf Kunze.

Nach dem Beginn seiner Musikerkarriere 1980 ging es steil bergauf. Zahlreiche Konzerte, Alben und Engagements folgten. Mittlerweile kann Heinz Rudolf Kunze auf eine bewegte und bewegende Karriere zurückblicken. Der vielseitige Singer-Songwriter war auch schon als Übersetzer von Musicals, Komponist für TV-Titelstücke und Dozent tätig. Obwohl Kunze schon seit über drei Jahrzehnten im Show-Business unterwegs ist, schafft er es, sich und seine Musik stets neu zu erfinden. Durch die Zusammenarbeit mit unzähligen Musikern und den Willen, seinen Fans immer etwas Neues bieten zu können, ist Heinz Rudolf Kunze nie langweilig geworden. Nun macht sich der Ausnahmekünstler ein weiteres Mal auf den Weg, um seine treuen Fans zu begeistern. Egal, ob alleine, mit Verstärkung oder als Teil einer musikalischen Lesung – HRK weiß in jedem Format zu überzeugen.

Heinz Rudolf Kunze gehört auch heute noch zu den ganz Großen. Mit seiner unvergleichlichen Art sorgt HRK für einzigartige Momente. Lassen Sie sich dieses Schwergewicht der deutschen Rockmusik nicht entgehen.
Veranstaltungsort:
Kulturkirche Neuruppin
Virchowstraße 41
16816 Neuruppin
Veranstalter:
Webmaster-LOOK&BOOK
Telefon 033082-405777



Neustadt (Dosse) (1)

28.09.2019 (Sa.) um 13:00 Uhr - Neustädter Hengstparade 2019 - I. Hengstparade - Märkte & Feste
Event:Neustädter Hengstparade 2019 - I. Hengstparade

Edle Hengste, rassige Stuten und quirlige Fohlen!
Seit fast 100 Jahren sind sie lebendige Tradition und doch immer jung geblieben: die Neustädter Hengstparaden. Bereits in den zwanziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts findet sich der Ursprung dieser Veranstaltung in seiner heutigen Form. Aber auch in 2015 wird auf dem Brandenburgischen Haupt- und Landgestüt in Neustadt (Dosse) wieder zu den drei Hengstparaden eingeladen, um sich von den Neustädter Vierbeinern für einige Stunden in die Pferdewelt entführen zu lassen.

Veranstaltungsort:
Landesgestüt
Havelberger Strasse 20a
16845 Neustadt (Dosse)
Veranstalter:
Webmaster-LOOK&BOOK
Telefon 033082-405777



Rheinsberg (25)

22.09.2019 (So.) um 10:00 bis 17:30 Uhr - Thomas Florschuetz Zwischenzeit. Fotografien - Ausstellung-Galerie

Ausstellungseröffnung am Sonnabend, 24. August um 11:00 Uhr

Es spricht: Eugen Blume
Musik: Sonar Quartett
Gemeinsam mit der Akademie der Künste Berlin

Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


22.09.2019 (So.) um 10:00 bis 17:00 Uhr - Brandenburger Notizen Fontane - Krüger - Kienzle - Ausstellung-Galerie

Zur Eröffnung der Ausstellung laden wir Sie und Ihre Begleitung am 2. August um 17.00 Uhr in die Remise am Schloss herzlich ein.

Begrüßung: Dr. Peter Böthig (Kurt Tucholsky Literaturmuseum)
Einführung: Dr. Gabriele Radecke (Theodor Fontane Arbeitsstelle an der Universität Göttingen) , Lorenz Kienzle (Fotograf)

Zu Theodor Fontanes 200. Geburtstag inszeniert die Ausstellung in Rheinsberg Schwarzweiss - Aufnahmen der Fotografen Heinz Krüger (1919 –1980) und Lorenz Kienzle (*1967) in Korrespondenz mit Fontanes Texten und Skizzen.

Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


22.09.2019 (So.) um 10:15 bis 11:15 Uhr - zur interkulturellen Woche - Gottesdienst
Event:zur interkulturellen Woche

zum Thema Flucht
Im Anschluss an den Gottesdienst Gespräch, Essen und Kinderspiel im Gemeindehaus.

Veranstaltungsort:
St. Laurentius-Kirche
Am Kirchplatz
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kirchengemeinde Rheinsberg
Telefon (033931) 2035


23.09.2019 (Mo.) um 10:00 bis 17:30 Uhr - Thomas Florschuetz Zwischenzeit. Fotografien - Ausstellung-Galerie

Ausstellungseröffnung am Sonnabend, 24. August um 11:00 Uhr

Es spricht: Eugen Blume
Musik: Sonar Quartett
Gemeinsam mit der Akademie der Künste Berlin

Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


23.09.2019 (Mo.) um 10:00 bis 17:00 Uhr - Brandenburger Notizen Fontane - Krüger - Kienzle - Ausstellung-Galerie

Zur Eröffnung der Ausstellung laden wir Sie und Ihre Begleitung am 2. August um 17.00 Uhr in die Remise am Schloss herzlich ein.

Begrüßung: Dr. Peter Böthig (Kurt Tucholsky Literaturmuseum)
Einführung: Dr. Gabriele Radecke (Theodor Fontane Arbeitsstelle an der Universität Göttingen) , Lorenz Kienzle (Fotograf)

Zu Theodor Fontanes 200. Geburtstag inszeniert die Ausstellung in Rheinsberg Schwarzweiss - Aufnahmen der Fotografen Heinz Krüger (1919 –1980) und Lorenz Kienzle (*1967) in Korrespondenz mit Fontanes Texten und Skizzen.

Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


24.09.2019 (Di.) um 10:00 bis 17:30 Uhr - Thomas Florschuetz Zwischenzeit. Fotografien - Ausstellung-Galerie

Ausstellungseröffnung am Sonnabend, 24. August um 11:00 Uhr

Es spricht: Eugen Blume
Musik: Sonar Quartett
Gemeinsam mit der Akademie der Künste Berlin

Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


24.09.2019 (Di.) um 10:00 bis 17:00 Uhr - Brandenburger Notizen Fontane - Krüger - Kienzle - Ausstellung-Galerie

Zur Eröffnung der Ausstellung laden wir Sie und Ihre Begleitung am 2. August um 17.00 Uhr in die Remise am Schloss herzlich ein.

Begrüßung: Dr. Peter Böthig (Kurt Tucholsky Literaturmuseum)
Einführung: Dr. Gabriele Radecke (Theodor Fontane Arbeitsstelle an der Universität Göttingen) , Lorenz Kienzle (Fotograf)

Zu Theodor Fontanes 200. Geburtstag inszeniert die Ausstellung in Rheinsberg Schwarzweiss - Aufnahmen der Fotografen Heinz Krüger (1919 –1980) und Lorenz Kienzle (*1967) in Korrespondenz mit Fontanes Texten und Skizzen.

Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


25.09.2019 (Mi.) um 10:00 bis 17:30 Uhr - Thomas Florschuetz Zwischenzeit. Fotografien - Ausstellung-Galerie

Ausstellungseröffnung am Sonnabend, 24. August um 11:00 Uhr

Es spricht: Eugen Blume
Musik: Sonar Quartett
Gemeinsam mit der Akademie der Künste Berlin

Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


25.09.2019 (Mi.) um 10:00 bis 17:00 Uhr - Brandenburger Notizen Fontane - Krüger - Kienzle - Ausstellung-Galerie

Zur Eröffnung der Ausstellung laden wir Sie und Ihre Begleitung am 2. August um 17.00 Uhr in die Remise am Schloss herzlich ein.

Begrüßung: Dr. Peter Böthig (Kurt Tucholsky Literaturmuseum)
Einführung: Dr. Gabriele Radecke (Theodor Fontane Arbeitsstelle an der Universität Göttingen) , Lorenz Kienzle (Fotograf)

Zu Theodor Fontanes 200. Geburtstag inszeniert die Ausstellung in Rheinsberg Schwarzweiss - Aufnahmen der Fotografen Heinz Krüger (1919 –1980) und Lorenz Kienzle (*1967) in Korrespondenz mit Fontanes Texten und Skizzen.

Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


26.09.2019 (Do.) um 10:00 bis 17:30 Uhr - Thomas Florschuetz Zwischenzeit. Fotografien - Ausstellung-Galerie

Ausstellungseröffnung am Sonnabend, 24. August um 11:00 Uhr

Es spricht: Eugen Blume
Musik: Sonar Quartett
Gemeinsam mit der Akademie der Künste Berlin

Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


26.09.2019 (Do.) um 10:00 bis 17:00 Uhr - Brandenburger Notizen Fontane - Krüger - Kienzle - Ausstellung-Galerie

Zur Eröffnung der Ausstellung laden wir Sie und Ihre Begleitung am 2. August um 17.00 Uhr in die Remise am Schloss herzlich ein.

Begrüßung: Dr. Peter Böthig (Kurt Tucholsky Literaturmuseum)
Einführung: Dr. Gabriele Radecke (Theodor Fontane Arbeitsstelle an der Universität Göttingen) , Lorenz Kienzle (Fotograf)

Zu Theodor Fontanes 200. Geburtstag inszeniert die Ausstellung in Rheinsberg Schwarzweiss - Aufnahmen der Fotografen Heinz Krüger (1919 –1980) und Lorenz Kienzle (*1967) in Korrespondenz mit Fontanes Texten und Skizzen.

Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


26.09.2019 (Do.) um 19:30 bis 21:00 Uhr - Peggy Mädler - Wohin wir gehen - Lesung

Die Fontanepreisträgerin (und ehemalige Stadtschreiberin zu Rheinsberg) stellt ihren erfolgreichen zweiten Roman vor.

Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


27.09.2019 (Fr.) um 10:00 bis 17:30 Uhr - Thomas Florschuetz Zwischenzeit. Fotografien - Ausstellung-Galerie

Ausstellungseröffnung am Sonnabend, 24. August um 11:00 Uhr

Es spricht: Eugen Blume
Musik: Sonar Quartett
Gemeinsam mit der Akademie der Künste Berlin

Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


27.09.2019 (Fr.) um 10:00 bis 17:00 Uhr - Brandenburger Notizen Fontane - Krüger - Kienzle - Ausstellung-Galerie

Zur Eröffnung der Ausstellung laden wir Sie und Ihre Begleitung am 2. August um 17.00 Uhr in die Remise am Schloss herzlich ein.

Begrüßung: Dr. Peter Böthig (Kurt Tucholsky Literaturmuseum)
Einführung: Dr. Gabriele Radecke (Theodor Fontane Arbeitsstelle an der Universität Göttingen) , Lorenz Kienzle (Fotograf)

Zu Theodor Fontanes 200. Geburtstag inszeniert die Ausstellung in Rheinsberg Schwarzweiss - Aufnahmen der Fotografen Heinz Krüger (1919 –1980) und Lorenz Kienzle (*1967) in Korrespondenz mit Fontanes Texten und Skizzen.

Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


28.09.2019 (Sa.) um 10:00 bis 17:30 Uhr - Thomas Florschuetz Zwischenzeit. Fotografien - Ausstellung-Galerie

Ausstellungseröffnung am Sonnabend, 24. August um 11:00 Uhr

Es spricht: Eugen Blume
Musik: Sonar Quartett
Gemeinsam mit der Akademie der Künste Berlin

Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


28.09.2019 (Sa.) um 10:00 bis 17:00 Uhr - Brandenburger Notizen Fontane - Krüger - Kienzle - Ausstellung-Galerie

Zur Eröffnung der Ausstellung laden wir Sie und Ihre Begleitung am 2. August um 17.00 Uhr in die Remise am Schloss herzlich ein.

Begrüßung: Dr. Peter Böthig (Kurt Tucholsky Literaturmuseum)
Einführung: Dr. Gabriele Radecke (Theodor Fontane Arbeitsstelle an der Universität Göttingen) , Lorenz Kienzle (Fotograf)

Zu Theodor Fontanes 200. Geburtstag inszeniert die Ausstellung in Rheinsberg Schwarzweiss - Aufnahmen der Fotografen Heinz Krüger (1919 –1980) und Lorenz Kienzle (*1967) in Korrespondenz mit Fontanes Texten und Skizzen.

Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


28.09.2019 (Sa.) um 16:00 bis 17:00 Uhr - Auf den Spuren von Fontane - Literatur & Lesung
Event:Auf den Spuren von Fontane

Thomas Hettche (Schriftsteller) wird die Wege Fontanes im Sommer 2019 neu gehen und die von Fontane beschriebenen Orte neu besichtigen.

Veranstaltungsort:
St. Laurentius-Kirche
Am Kirchplatz
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kirchengemeinde Rheinsberg
Telefon (033931) 2035


28.09.2019 (Sa.) um 16:00 Uhr - Spiegelsaalkonzert - Konzert
Event:Spiegelsaalkonzert

»Die Saiten von Versailles«

Die Pracht, die im 17. Jahrhundert, zur Zeit Ludwigs XIV. am französischen Hof herrschte, ist auch in der Kammermusik jener Epoche nachzuspüren. Es ist einem Monsieur de Sainte-Colombe, zu verdanken, dass die Gambe, ein barockes Streichinstrument, zu jener Zeit ihre Blütezeit gefunden hat. Mit Marin Marais und Antoine Forqueray stehen zwei weitere bedeutende Gambisten auf dem Programm, die am Hof des Sonnenkönigs für Furore gesorgt haben. Ihre Musik drei entfaltet auch in der minimalistischen Besetzung Gambe (Heidi Gröger) und Theorbe/ Barockgitarre (Christoph Sommer) ihre Schönheit. Gespielt wird auf einer originalen 7-saitigen französischen Bassgambe aus dem Jahr 1704.

Veranstaltungsort:
Spiegelsaal
Schloss Rheinsberg
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Musikakademie Rheinsberg
Telefon (033931) 721-0


29.09.2019 (So.) um 10:00 bis 17:30 Uhr - Thomas Florschuetz Zwischenzeit. Fotografien - Ausstellung-Galerie

Ausstellungseröffnung am Sonnabend, 24. August um 11:00 Uhr

Es spricht: Eugen Blume
Musik: Sonar Quartett
Gemeinsam mit der Akademie der Künste Berlin

Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


29.09.2019 (So.) um 10:00 bis 17:00 Uhr - Brandenburger Notizen Fontane - Krüger - Kienzle - Ausstellung-Galerie

Zur Eröffnung der Ausstellung laden wir Sie und Ihre Begleitung am 2. August um 17.00 Uhr in die Remise am Schloss herzlich ein.

Begrüßung: Dr. Peter Böthig (Kurt Tucholsky Literaturmuseum)
Einführung: Dr. Gabriele Radecke (Theodor Fontane Arbeitsstelle an der Universität Göttingen) , Lorenz Kienzle (Fotograf)

Zu Theodor Fontanes 200. Geburtstag inszeniert die Ausstellung in Rheinsberg Schwarzweiss - Aufnahmen der Fotografen Heinz Krüger (1919 –1980) und Lorenz Kienzle (*1967) in Korrespondenz mit Fontanes Texten und Skizzen.

Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


29.09.2019 (So.) um 10:15 bis 11:15 Uhr - zu Erntedank für Familien - Gottesdienst
Event:zu Erntedank für Familien

Im Anschluss an den Gottesdienst Kirchenkaffee im Gemeindehaus.

Veranstaltungsort:
St. Laurentius-Kirche
Am Kirchplatz
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kirchengemeinde Rheinsberg
Telefon (033931) 2035


29.09.2019 (So.) um 15:00 Uhr - Der gestiefelte Kater - Kinder & Familie
Event:Der gestiefelte Kater

Abenteuer-Handpuppenspiel für Kinder

Der gestiefelte Kater verspricht, den gefährlichen Zauberer zu besiegen. Denn dann kann sein Herr, der arme Müllerbursche Florian, die schöne Prinzessin heiraten. Das Puppentheater Firlefanz aus Berlin bringt das Märchen der Brüder Grimm als Puppenspiel auf die Bühne des Schlosstheaters. 

Spieldauer ca. 50 Minuten

Veranstaltungsort:
Schlosstheater
Kavalierhaus der Schlossanlage
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Musikakademie Rheinsberg
Telefon (033931) 721-0


29.09.2019 (So.) um 17:00 bis 18:00 Uhr - Neue Europäische Gesänge - Konzert

Christine Somolka und René Wohlhauser aus der Schweiz auf ihrer Europa-Tournee zum dritten Mal in der Musikbrennerei Rheinsberg mit neuen Liedern.

Veranstaltungsort:
Musikbrennerei Rheinsberg
Königstr. 14
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Hans-Karsten-Raecke-Stiftung für Neue Musik
Telefon 033931 808900


30.09.2019 (Mo.) um 10:00 bis 17:30 Uhr - Thomas Florschuetz Zwischenzeit. Fotografien - Ausstellung-Galerie

Ausstellungseröffnung am Sonnabend, 24. August um 11:00 Uhr

Es spricht: Eugen Blume
Musik: Sonar Quartett
Gemeinsam mit der Akademie der Künste Berlin

Veranstaltungsort:
Tucholsky Museum
Schloss Rheinsberg 2
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007


30.09.2019 (Mo.) um 10:00 bis 17:00 Uhr - Brandenburger Notizen Fontane - Krüger - Kienzle - Ausstellung-Galerie

Zur Eröffnung der Ausstellung laden wir Sie und Ihre Begleitung am 2. August um 17.00 Uhr in die Remise am Schloss herzlich ein.

Begrüßung: Dr. Peter Böthig (Kurt Tucholsky Literaturmuseum)
Einführung: Dr. Gabriele Radecke (Theodor Fontane Arbeitsstelle an der Universität Göttingen) , Lorenz Kienzle (Fotograf)

Zu Theodor Fontanes 200. Geburtstag inszeniert die Ausstellung in Rheinsberg Schwarzweiss - Aufnahmen der Fotografen Heinz Krüger (1919 –1980) und Lorenz Kienzle (*1967) in Korrespondenz mit Fontanes Texten und Skizzen.

Veranstaltungsort:
Remise am Schloss
Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Kurt Tucholsky Literaturmuseum
Telefon (033931) 39007



Unsere Adresse

Reiterhof Kunkel

Dorfstraße 24
16775 Stechlin/Dollgow

Tel.: 033082/ 50346
Fax: 033082/ 40854
Mail: Reiterhof.Kunkel(at)gmx(dot)de